Design and the city – Kommunikation und Design im urbanen Raum

Design and the city – Kommunikation und Design im urbanen Raum

öffentliche Ringvorlesung
21. Dezember 2011, 18.30 – 20.00h

Die Ausstellungsmacherin und -erfinderin Sabine Voggenreiter zeigt seit 20 Jahren mit intelligenten Projektreihen und innovativen Kommunikationsformaten, dass Design jenseits von Massengeschmack und individueller Selbstverwirklichung ein breites Publikum ansprechen kann. Wie das genau passiert, erklärt sie am 21.12. in der MHMK.

Die „Passagen”, eine Plattform für aktuelle Design-Strömungen, sind die größte deutsche Designveranstaltung mit über 190 internationalen Einzelausstellungen. Mit zuletzt 150.000 Besuchern bilden Sie alljährlich einen Parcours durch Köln, der durch sein vielschichtiges Angebot und seinen experimentellen Charme, den Herzschlag des Design in Köln zusammenfasst. Neben vielen weiteren Veranstaltungen (plan, Designers Fair, Pop Design Festival…) ist Sabine Voggenreiter ebenfalls Initiatoren des Design Quartier Ehrenfelds. Das Projekt hat den über das Wirtschaftsministerium NRW ausgeschriebenen Wettbewerb der Europäischen Union „Create.NRW” gewonnen. Innerhalb von drei Jahren wird das Projektbüro Handlungskonzepte zur räumlichen und inhaltlichen Strukturierung des Quartiers Ehrenfeld entwickeln und sukzessive das ehemalige Arbeiterviertel zu einem dynamischen Zentrum für junges internationales Design ausbauen.

Sabine Voggenreiter, M.A., hat Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte (u.a. bei Heinrich Klotz) in Marburg studiert. In den achtziger Jahren leitete sie die Pentagon Galerie in Köln, 1989 gründete sie die PASSAGEN, 1999 zusammen mit Kay von Keitz das Architekturform plan – Forum aktueller Architektur in Köln. Sie gestaltet und kuratiert Ausstellungen und veranstaltet Wettbewerbe, Workshops und Symposien im Bereich Design, Architektur und Kunst. Sie ist Herausgeberin mehrerer Publikationen, u.a. des PASSAGEN - Katalogs, der plan - Zeitschrift, des plan - Buchs sowie des mehrsprachigen Magazins INTERVIEWS.