Gesetzliche Neuregelung zu Riesterverträgen ab 2012

Gesetzliche Neuregelung zu Riesterverträgen ab 2012

Der Bundesrat hat am 25.11.11 neuen gesetzlichen Regelungen zu Riesterverträgen zugestimmt. Ab dem 01.01.2012 müssen alle Riestersparer einen Sockelbeitrag von 60 EUR in ihren Altersvorsorgevertrag einzahlen.

So genannte Huckepackverträge ohne Eigenbeitrag, die bislang von mittelbar Förderberechtigten abgeschlossen werden konnten, sind in Zukunft mit 60 EUR jährlich zu besparen.

Wer sich das früheste Abrufalter ab dem 60. Lebensjahr sichern möchte, sollte noch in diesem Jahr die Änderung veranlassen, sofern der Vertrag derzeit ohne eigene Sparrate läuft.