Cult Ur

Maja Wojdyla aus Feste Zons macht in ihrem Atelier Cult Ur das Unsichtbare sichtbar. Sie ergreift eine ausgew├Ąhlte Idee und konzipiert daraus ein visuelles Produkt:

Ein Corporate Design, ein Layout, eine Illustration, eine Grafik, eine Bild- und Wortmarke, ein Bewegtbild oder aber auch ein Gem├Ąlde in unterschiedlichen Techniken, auch in historischen.

In ihrem Arbeitsprozess bewegt sie sich an der Schnittstelle zwischen Design und Kunst. Sie mischt oft analoge, k├╝nstlerische Techniken mit den digitalen Medien.

Eine interdisziplin├Ąre und auch interkulturelle Vorgehensweise zeichnet ihr designerisches Denken aus. Maja Wojdyla ist in deutsch und polnisch unterwegs und verbindet im Designprozess unterschiedliche kulturelle R├Ąume.

In ihrer fluiden Arbeitsweise passt sie unterschiedliche Erscheinungsbilder an verschiedene Kontexte und Zielgruppen an.

Zur Ihren Kunden geh├Ârten u.a:

Sijben App Development
Kreismuseum Zons
Stadtmuseum Bergkamen
GEMIT Institut an der Hochschule Niederrhein
NIERS Institut an der Hochschule Niederrhein
Miles GmbH Monheim
Polonica e.V. K├Âln
BeYoutiful in Gdynia/ Polen