paternoster & weibel

Designstudio f├╝r Corporate Design und Branding
Wir sind spezialisiert auf Corporate Identity, Branding und visuelles Storytelling. Gerne erz├Ąhlen wir auch Ihre Geschichte ÔÇô damit Sie mehr Kunden gewinnen!

Unsere Themen:

Corporate Identity und Branding
Positionierungs-Workshops
Logos und Signets
Branding
Illustration

Webdesign
Responsives Webdesign
Corporate Interface
Piktogramme und Icons
Interface Design

Ihre Ansprechpartnerin:
Cher Paternoster
Telefon: 0221 630 609 18-0
info@paternoster-weibel.de

Referenzprojekte

Mobile Ausstellerseiten

Die MUVEO-Messen haben einen weiteren Service erhalten. Die Messebesucher haben von nun an die M├Âglichkeit mobil ÔÇô von einem Smartphone ÔÇô auf die wichtigsten Informationen der Aussteller zuzugreifen.

Projektbeschreibung
August 2013

Website Re-Launch der CDH Hessen-Th├╝ringen

Der Wirtschaftsverband f├╝r Handelsvermittlung und Vertrieb Hessen-Th├╝ringen erh├Ąlt von paternoster & weibel eine neue Website. Der Re-Launch hatte viele Gr├╝nde: das Layout war nicht mehr zeitgem├Ą├č, die Bearbeitung der Inhalte bereitete Schwierigkeiten und der ├╝ber die Jahre gewachsene ÔÇ×WildwuchsÔÇť machte die Benutzerf├╝hrung f├╝r Redakteur und Leser nicht gerade einfach. Wir haben aufger├Ąumt und umstrukturiert. Entstanden ist ein responsives Webdesign, das auch f├╝r Tablets und Smartphones optimiert ist.

Ziele der neuen Website:

Projektbeschreibung
Mai 2013

Monogramm f├╝r die Praxis Esma Atas

paternoster & weibel entwickelte f├╝r die Praxis Esma Atas ein neues Corporate Design.

Entstanden sind unter anderem:
- Logo
- Briefbogen
- Visitenkarte
- Rezept
- Praxisbrosch├╝re
- Website

www.praxis-esma-atas.de

Projektbeschreibung
Februar 2013

Foodguard ÔÇô sicher gesund leben

Wie lange h├Ąlt sich bereits ge├Âffnete Mayonnaise im K├╝hlschrank? Ist mein angebrochener Ketchup nach Wochen noch genie├čbar? Wie lange h├Ąlt ge├Âffnete H-Milch? Wann bilden sich gesundheitssch├Ądliche Keime oder Schimmelpilze? Und: Wie behalte ich die ├ťbersicht ├╝ber die ├ľffnungsdaten der Lebensmittel?

Projektbeschreibung
M├Ąrz 2012

nawi TriForum

Ressourcenknappheit, Energiewende und der demografische Wandel sind gro├če Herausforderungen denen wir uns zuk├╝nftig stellen m├╝ssen. Das TriForum f├╝r nachhaltiges Wirtschaften bietet ein Konzept mit vielfachem Nutzen.

Projektbeschreibung
Februar 2012

WOW Berlin ÔÇô Body- and Beachwear

Mehr Berlin geht nicht ÔÇô mehr Ambiente, Anspruch, Emotion und Service f├╝r eine der spannendsten Branchen geht auch nicht! Zwei Mal im Jahr, im Rahmen der Berliner Fashion Week und somit zu Beginn jeder Saison, sollte sich das Hotel Berlin Berlin in die zentrale Kommunikationsplattform der Bodywearbranche in Deutschland verwandeln.

Projektbeschreibung
Dezember 2011

SIEGBURGMED

Siegburgmed bietet umfassende fach├Ąrztliche Versorgung unter einem Dach. Auf knapp 5.000qm sorgt das Facharztzentrum f├╝r eine hohe Versorgungsqualit├Ąt in Siegburg und ├╝ber die Grenzen Rhein-Siegs hinaus.

p&w betreut die Betreibergesellschaft bei der Neupositionierung des Facharztzentrums. Siegburgmed vereint 16 Fach├Ąrzte und 6 Gesundheitsdienstleister unter einem Dach und ist zentrale Anlaufstelle f├╝r Gesundheit, Fr├╝herkennung und Wohlbefinden.

Projektbeschreibung
Juni 2011

Zentrum f├╝r Naturheilkunde und Integrative Medizin Mettmann

┬╗Medizin mit dem gr├╝nen Schmetterling┬ź

Projektbeschreibung
November 2010

komm ÔÇô Kinder Order- und Modemesse

Die komm (Kinder Order- und Modemesse) in Wallau ist eine der gr├Â├čten Messen f├╝r Kinderbekleidung und Accessoires in Deutschland.

Im Zuge der Gesamtkonzeption f├╝r den Messeveranstalter wurde der komm ein neues pr├Ągnantes Gesicht verliehen. Bestandteil des Re-Designs war u.a. ein neues Layoutsystem, eine einheitliche Bildsprache sowie ein einheitliches Farbklima. Auch das Messe-Magazin wurde an das neue Konzept angepasst. p&w konzipierte einen einheitlichen Look ├╝ber alle Medien hinweg und sorgt so f├╝r eine hohe Wiedererkennung von Saison zu Saison.

Projektbeschreibung
Februar 2010

INNATEX

Die Innatex ist weltweit die gr├Â├čte Fachmesse f├╝r nachhaltige Textilien. Bis heute sind regelm├Ą├čig mehr als 200 Aussteller aus rund 20 L├Ąndern mit dabei, um aktuelle Kollektionen dem wachsenden Interesse des Handels zu pr├Ąsentieren.

Obwohl die Innatex seit 1997 zwei Mal im Jahr stattfindet hatte die Marke eine sehr geringe Au├čenwirkung. Dies lag vor allem an dem schwachen Markenauftritt und den saisonal uneinheitlichen Erscheinungsbildern. Von Saison zu Saison erschien die Messe in neuem Look: mit neuen Farben, Schriften, Bild- und Grafikstilen.

Projektbeschreibung
Juni 2009

Commerzbank AG

Ein innovatives Vertriebsmedium steigert die Identifikation der Mitarbeiter mit der gelebten Vertriebskultur der Commerzbank.

Projektbeschreibung
Mai 2009

Neue Impulse im Human-Resources-Markt

p&w entwickelte f├╝r die Neupositionierung des Unternehmens das Corporate Design.

Projektbeschreibung
Juni 2008

Der Mensch als Impulsgeber

Die eigene Gesundheit aktiv zu beeinflussen ist das Motto der Therapieeinrichtung in Neuwied.

Projektbeschreibung
Februar 2007