KölnDesign hat einen neuen Vorstand.

Am 13. März fand im Rotonda Business Club die diesjährige KölnDesign Jahreshauptversammlung statt.

Nach einem kurzen Rückblick über die Aktivitäten des letzten Jahres und eine durchweg positive Bilanz der geleisteten Arbeit fand die neue Vorstandswahl statt.

Zur Wahl stellten sich Cher Paternoster von paternoster & weibel, Stephanie Podobinski von RUFAUFBAU, Holger Nils Pohl von holgernilspohl, Yvonne Grados von sonlorange, André Poulheim von FRACKENPOHLPOULHEIM, Marc Rexroth von reditum und Sascha Theobald von atreju. Ein großer Dank ging an Emlyn Böcher von 6grad52, Sven Fischer von TeamTentakulus und David Grasekamp von mowaii für die in der letzten Amstperiode geleistete Vorstandsarbeit und die tatkräftige Unterstützung.

Für weitere zwei Jahre erhielt Holger Nils Pohl als Vorstandsvorsitzender erneut das Vertrauen der Mitglieder. Stephanie Podobinski wird ihn als 1. Stellv. Vorstandsvorsitzende und Cher Paternoster als 2. Stellv. Vorstandsvorsitzende zur Seite stehen. Neu ins Team wurden André Poulheim und Marc Rexroth gewählt.

v.l.n.r.: Holger Nils Pohl, Cher Paternoster, Marc Rexroth, André Poulheim, Stephanie Podobinski

Beide bringen frischen Wind mit und haben feste Pläne für Ihre Vorstandsarbeit. „Ich möchte mich dafür einsetzen, die Beziehung zwischen KölnDesign(ern) und Unternehmen aus der Region zu intensivieren, indem wir noch attraktivere Angebote für sie entwickeln. Veranstaltungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass KölnDesign für Qualität stehen kann – darauf möchte ich aufbauen und den Qualitätsanspruch weiter schärfen.“, so André Poulheim. Durch Marc Rexroth rückt das Thema Nachhaltigkeit zukünftig mehr in den Fokus. Das gemeinsame Ziel für die kommenden zwei Jahre ist es, die Bekanntheit von KölnDesign auf regionaler Ebene weiter zu stärken, das Profil zu schärfen und Design als wirtschaftlichen Qualitätsfaktor erlebbar zu machen.
KölnDesign hat einen neuen Vorstand.